Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Georgia - Georgia

Georgia - Georgia
Domino Records/GoodToGo
Format: CD

Georgia Barnes aus London zählt zu jener Gattung von Musikantinnen, die sich mit einer europäisch inspirierten Alternative zur US-amerikanisch geprägten R'n'B-inspirierten E-Pop-Ästhetik bemühen. Dabei erweist sich die Dame, die bereits mit diversen Szene-Cracks zusammenarbeitete, bevor sie nun ihr selbst fabriziertes Album realisierte, als kenntnisreiche und weltoffene Spezialistin in Sachen Stilmix. Ihre Tracks sind durchzogen von allerlei multikulturellen Andeutungen (das reicht von orientalen über afrikanische bis zu karibischen Vibes), verfremdeten Vocals, polyrhthmischen Beats, HipHop-Sprengseln, Soundeffekte, ambient Electronica, poppigen Klangflächen, Samples und Field Recordings mit Hörspiel-Charakter und Dance-Grooves. Dazu gibt es souligen Gesang, Sprechgesang a la Rap, subfrequenten Bassläufen und hin und wieder hypnotischen Pop-Mantren. Auf gefakte Vokalartistik und andere Manierismen verzichtet Georgia freilich ganz bewusst. Weniger ist hier tatsächlich mehr und eine düstere Note sorgt zusätzlich zu einer Abgrenzung zum gebräuchlichen E-Pop. Insgesamt ist Georgia mit diesem Album das Kunststück gelungen, die Balance zwischen Avantgarde, Pop, und Club-Ästhetik glaubhaft hinzubiegen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister