Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sneeze - I Lost The Spirit To Rock N Roll

Sneeze - I Lost The Spirit To Rock N Roll
Half A Cow/Fire Records/Pinnacle
Format: CD

"Die 'Four Seezons' sind ja nur auf Vinyl erschienen, deshalb haben wir wahrscheinlich nur in Australien 50 oder so verkauft, aber das war schon in Ordnung", erzählte uns Half-A-Cow-Chef Nic Dalton vor nicht allzu langer Zeit im Gästeliste-Interview. Auf dem Cover des neuen Albums wird darauf nun auf amüsante Weise angespielt. Auf der Zeichnung von Nics Dachboden stehen nämlich nicht nur eine verstaubte Gitarre und ein Keyboard herum, sondern auch drei riesige Kartons mit der Aufschrift HAC69 - der Bestellnummer des zweiten Sneeze-Albums, "Four Seezons"! Die neue Platte sollte sich dagegen wesentlich besser verkaufen. Nicht nur, weil sie dieses Mal auch als CD erscheint (das Doppelvinyl enthält allerdings eine Handvoll Bonustracks), sondern weil sie musikalisch auch wesentlich vielschichtiger ist. War die erste Sneeze-Veröffentlichung noch in erster Linie Punkrock (mit 41 Songs in 47 Minuten!), haben Nic Dalton und Tom Morgan für diese Platte die amerikanische Soulmusik der späten 60er und frühen 70er entdeckt. Statt Schrammelgitarren gibt es deshalb des öfteren eine gekonnt eingesetzte Horn Section, jede Menge Streicher, Drumcomputer und soulige Falsetto-Gesangseinlagen. "Garagen-Pop meets Soul" heißt nun also das Motto, und diese Melange gelingt den Australiern und ihren Gästen (u.a. das gesamte Bernie Hayes Quartet) ziemlich überzeugend. So überzeugend sogar, daß selbst alte Fans des Duos ihnen eine solche Glanzleistung wohl kaum zugetraut hätten. Dabei ist es noch nicht einmal die Musik, sondern es sind die Texte, die diese Platte zu einem echten Gewinner machen. Als Songwriter hätten ihm an den Früh-70er-Soulsongs vor allem die absurden Tragödien gefallen, von denen in den Texten dieser Stücke die Rede war, die von den Interpreten todernst und mit größter Überzeugung rübergebracht wurden. Morgan und Dalton treiben dieses Klischee nun auf die Spitze. Kleine Auswahl gefällig? "Deaf Girl, Dumb Guy, Blind Love", "Girl, It's Time We Had A Man To Man", "Maybe Moving In Together Wasn't Such A Good Idea", "Closing Time At The Tittie Bar" oder "Too Much Man To Be My Woman"! Die mögen vielleicht den Glauben an den Rock N Roll verloren haben, aber auch als Fun-Soul-Band und Motown-Parodie sind Sneeze einsame Spitze!


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister