Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sarah Neufeld - The Ridge

Sarah Neufeld - The Ridge
Paper Bag/Indigo
Format: CD

Auf ihrem zweiten Album unter eigenem Namen ist Sarah Neufeld von Arcade Fire etwas ziemlich Bemerkenswertes gelungen. Denn sie setzte ein Konzept um, von dem (erstaunlich) viele Musiker immer mal wieder vergeblich von sich hinträumen: Mit Streichern, Drums und Vocals (ungefähr auch in dieser Reihenfolge gewichtet) erschuf sie ein faszinierendes Sub-Genre und etabliert sich als einzigartige Solo-Künstlerin mit einer eigenen Stimme außerhalb der Mutterband. Ihr erstes, Album "Hero Brother", wurde von Nils Frahm produziert und klang gegenüber dieses neuen Projektes noch vergleichsweise konventionell und ambientmäßig.

Pop-Musik ist das freilich nicht mehr direkt; auch wenn hier die rhythmischen Akzente sehr viel deutlicher zum Tragen kommen als auf dem letzten Werk. Allerdings versteht sich Sarah Neufeld wohl auch weniger als Songwriterin denn als Klangmoduliererin. So sind die - übrigens konsequent durchkomponierten Tracks - tranceartig strukturiert und den (oft nonverbalen) Vocals kommt bestenfalls eine lautmalerische Bedeutung zu. Das Haupt-Augenmerk liegt indes ganz klar auf den Streicherparts der gelernten Violinistin. Das Ganze ist dann am Ende so etwas wie gebrauchsfertige Avantgarde zum Anfassen.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
sarahneufeldmusic.com



Sarah Neufeld


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister