Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kate Boy - One

Kate Boy - One
Fiction/Caroline/Universal
Format: CD

Die befreiende Wirkung, die Lykke Li und ihre skandinavischen Kolleginnen auf den organischen E-Pop gehabt haben, schwappt mittlerweile auch in die nächste Generation hinüber. Auch das australisch/schwedische Duo Kate Boy hat sich diesem Subgenre verschrieben. Das typische Sounddesign (mit den für diese Spielrichtung typischen perkussiven Elementen), das Kate Akhurst und Markus Dextegen entwickelten, entstand unter anderem durch die Verwendung eines antiken Fairlight Samplers. In der Bio des Duos heißt es, die so entstandene Produktion strahle eine gewisse Wärme aus. Man kann das aber auch so interpretieren, dass durch die bewusst artifizielle Klangwelt des Duos eine gewisse Distanz geschaffen wird, die dem grundsätzlich poppigen Charakter des Materials ein wenig zuwider läuft. Indem aber die Künstlichkeit - bzw. die Affinität zur Kunst - ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Kate Boy-Konzeptes ist, macht das am Ende sogar Sinn, denn einen gewissen Anspruch hat das Duo schon: Wegwerf-Pop ist das jedenfalls nicht. Immerhin: Der Zwist zwischen Kopf und Bauch sorgt für eine gewisse Spannung, die in diesem Genre keineswegs selbstverständlich ist.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister