Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Robben Ford, Ron Thal, Paul Personne - Lost In Paris Blues Band

Robben Ford, Ron Thal, Paul Personne - Lost In Paris Blues Band
earMUSIC/edel
Format: CD

Irgendwie scheint das Jahresende besonders geeignet für interessante und spannende Blues-Projekte. Zeitgleich mit der neuen Stones-Scheibe erscheint das Debüt dieser All-Star-Band, die sich - eher zufällig - in Paris zusammen fand und die Gelegenheit nutzte, einen Rundumschlag in Sachen klassischer Electric-Blues einzuspielen. Beteiligt sind Paul Personne (in Frankreich der Ober-Blueser schlechthin), der die Idee hatte, die sich überkreuzenden Time-Tables der anderen Beteiligten für dieses Projekt auszunutzen, Blues- und Jazz-Legende Robben Ford, der zeitweise Guns ’n' Roses-Gitarrero Ron Thal, der Country-Gitarrist John Jorgensen und die in Belgien residierende Singer-Songwriterin Beverly Jo Scott, die von Personnes Rhythmusgruppe tatkräftig unterstützt wurden. Der Umstand, dass alle Beteiligten eigentlich aus unterschiedlichen musikalischen Ecken kommen und so einen grundverschiedenen Ansatz haben, den Blues aufzufassen, schlägt sich hier als immer wieder belebendes Element nieder. Eine eklektische Songauswahl - mit klassischen Songs aus den Bereichen Blues und Rock, Soul und Songwriting - und die sehr unterschiedlichen stimmlichen Timbres der Protagonisten tun ein Weiteres, diese Scheibe zu einer immens vielseitigen und unterhaltsamen Angelegenheit werden zu lassen, die aber aufgrund der allumfassenden Blues-Klammer niemals auseinanderfällt. (Was umso erstaunlicher ist, als dass sich die Beteiligten vorher nicht kannten.) So lässt man sich die Blues-Pflege - auch als Otto Normalhörer ohne genrespezifische Suchtblindheit - gerne gefallen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister