Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Radical Face - The Family Tree: The Leaves

Radical Face - The Family Tree: The Leaves
Nettwerk/Soulfood
Format: CD

Nun ist Ben Cooper also am Ende der langen, fiktiven Familiengeschichte angekommen, die er dereinst mit dem Album "The Roots" begann, mit "The Branches" fortsetzte, mit der EP "The Bastards" auffüllte und nun - folgerichtig - mit "The Leaves" abschließt. Wie er das von Anfang an versprochen hatte, ist das Ganze auch eine musikalische Zeitreise: Fanden sich auf dem ersten Werk nur archaische Akustik-Elemente, so gibt es auf dem neuen Werk tatsächlich auch Referenzen an die Jetztzeit - etwa der Einsatz von Keyboards oder selbst fabrizierte HipHop-Beats - obwohl sich die Geschichte eigentlich erst am Anfang des letzten Jahrhunderts verorten lässt und zum Beispiel Depression-Era oder Dustbowl-Themen aufgreift. Interessant ist auch der Umstand, dass sich autobiographische Elemente in die Familienchronik einschleichen und er so seine komplexen, abenteuerliche Kindheitserinnerungen verarbeitet.

Wie gewohnt arbeitete Cooper wieder vorwiegend alleine und schuf dennoch ein reichhaltig orchestriertes, vielschichtiges Szenario, das vom schüchtern dahingeflüsterten Folk-Drama bis zur tosenden Indie-Rock-Operette alles zu bieten hat, dessen der Autodidakt Cooper fähig ist. Ganz nebenbei gelingen ihm dann auch noch die großartigsten, hymnischsten Tracks seiner bisherigen Laufbahn. Die Frage, die sich nun stellt, ist allerdings die: Was will Ben Cooper eigentlich nach der abschließenden Tour zu dieser Veröffentlichung als nächstes machen?



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister