Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tan LeRacoon - Dangerously Close To Love

Tan LeRacoon - Dangerously Close To Love
Tan U Sound/Cargo
Format: CD

Tarju Borue alias Tan Le Racoon ist einer der Betreiber der Hamburger Hasenschaukel (einer kleinen, feinen Musikwirtschaft an der Reeperbahn) - arbeitete aber zeitlebens mit so unterschiedlichen Musikern wie z.B. Nikki Sudden, Ari Up von den Slits, Kruder & Dorfmeister oder Das Weeth Experience zusammen. "Dangerously Close To Love" ist sein zweites Album unter dem Moniker Tan LeRacoon und zeigt dem Mann als unberechenbaren musikalischen Anarchisten, in der er alles mögliche vom Indie-Schrammelpop über klassische Jazz-Ballden bis zum Antifolk mit Punk-Attitüde durch den Wolf dreht. Dabei erinnert er an die großen Vorreiter dieser Art - von Jonathan Richman über Wreckless Eric bis zu Nikkis ebenfalls verstorbenem Bruder Epic Soundtracks. Nach Schönklang oder musikalischer Finesse darf man hier nicht suchen. Aber jeder Hausabriss-Party wird mit einem Soundtrack wie diesem garantiert zu einem Hit!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister