Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Jelly Jam - Profit

The Jelly Jam - Profit
Mascot/Rough Trade
Format: CD

Es dauert nur wenige Momente. Ein paar Riffs, ein bisschen Gesang, ein bisschen The Jelly Jam - und schon haben sie gewonnen. Man weiß: Verdammt, diese Band ist gut. Und das, obwohl sie im Gegensatz zu ihrer Besetzung - Ty Tabor (King's X), John Myung (Dream Theater) und Rod Morgenstein (Winger, ex-The Dixie Dregs) - hier so herrlich unspektakulär klingt.

Denn im Grunde ist das hier einfacher Rock N Roll alter Schule, eine eher schlichte Version von King's X, Musik für Erwachsene, Kinder der 1990er und der Musik davor. Nichts Neues also - und doch absolut gut. Denn diese drei Herren spielen das Ganze dermaßen lässig und gekonnt, dass selbst die schlichteste Ballade, der simpelste Rocksong, der oldschooligste Moment gefällt. Da nickt man entspannt mit, tippelt ein bisschen mit den Beinen auf dem Boden und stellt sich vor, wie man sein Bierchen im kleinen Club trinkt, während The Jelly Jam Lieder wie "Stain In The Sun", das butterweiche "Heaven" oder das oberlässige, ein bisschen an Alice In Chains erinnernde "Memphis" zocken. Ach ja, es wäre ein schöner Abend mit alten Freunden. Und ziemlich guter Musik.



-Mathias Frank-


Stream: "Care"
Stream: "Stain On The Sun"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister