Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Radiohead - A Moon Shaped Pool

Radiohead - A Moon Shaped Pool
XL Recordings/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Mag sein, dass Radiohead vielleicht sogar noch wagemutigere und experimentellere Alben fabriziert haben, als das neue Werk "A Moon Shaped Pool" - aber gewiss auch konfusere oder uninspiriertere. Es scheint so, als gefielen sich Yorke & Co. auf diesem neuen Longplayer darin, die organischen und elektronischen Bestandteile ihres Tuns auf möglichst homogene Weise zusammenzuführen - bzw. genauer gesagt, mit einer symphonischen Note nächstmöglich an die Extase heranzuführen, ohne im Strudel des Chaos zu versinken.

Es fällt dabei angenehm auf, dass man sich hier zudem Gedanken darum macht, den Kontext, in dem die Instrumente normalerweise zueinanderzustehen, möglichst aufzulösen und mit Hilfe von Effektgeräten, dem Soundmix und der Dynamik gegeneinanderzustellen. Dabei gefällt insbesondere die Art, in der etwa Streichinstrumente und Elektronik miteinander verwoben werden, Piano-Glissandi soundtechnisch ins All verschoben werden, Phil Selways jazziges Tribal-Drumming mit preiswertesten Casio-Beats vermengt wird oder Jonny Greenwood sich tatsächlich so etwas wie klassische Gitarrensoli leistet, die dann aber nickelig in der schnürsenkeligen Bedeutungslosigkeit und jeder Menge Hall verborgen werden. Und Thom Yorke leidet sich hierzu in gewohnter Manier die Seele aus dem Leib. Mal abgesehen davon, dass dieses Album keine offensichtlich sich aufdrängenden Klassiker zu enthalten scheint, ist es jedoch unendlich schlüssiger und logischer geraten als der etwas zerfaserte und richtungslose Vorgänger "King Of Limbs".



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister