Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Brian Parrish - Traveller

Brian Parrish - Traveller
Sireena/Broken Silence
Format: CD

Brian Paris eine Musikerlegende nennen zu wollen, wäre ebenso treffend wie unpassend. Denn während Parish mit seiner Band The Londoners zur ersten Riege der Beat-Welle gehörte und im Folgenden mit oder für Gene Vincent, Jerry Lee Lewis, Johnny Hallyday, Dave Dee & Co., George Martin, Jon Lord, Graeme Edge, Herbie Hancock, Peter Green, Eric Burdon und George Harrison arbeitete, ist er selbst vor allem doch eines: Der größeren Öffentlichkeit eher unbekannt.

Sein neuestes Album "Traveller", das er in der Künstlerkolonie Worpswede einspielte, wo er sich heutzutage niedergelassen hat, ist nun so etwas geworden wie eine Momentaufnahme aus einer anderen Zeit. Es gibt eine Art von Kunst-Pop, in der Parrish sie verschiedensten musikalischen Ideen in einem eher unglücklich gewählten 80er Jahre Setting ansiedelt. Die ambitionierten Kompositionen Parrishs, die mit einer hochkarätigen Riege alter Weggefährten eingespielt wurden, erinnern dabei strukturell aber eher an die Prog-Rock-Hochzeit der 70s (zusammen mit dem Yes-Keyboarder Tony Kaye betrieb Parrish immerhin die Prog-Band Badger). Schade, dass Parrish den Anschluss an die Jetztzeit nicht gefunden hat und auch nicht auf die akustischen Roots seiner Anfänge zurückgreift. So wirkt dieses Album unnötig deplatziert.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
brian-parrish.com



Brian Parrish


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister