Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Phil Collins - ...But Seriously / The Essential Going Back

Phil Collins - ...But Seriously / The Essential Going Back
Warner Music
Format: CD

Großes Finale im Hause Phil Collins. Mit "...But Seriously" und "The Essential Going Back" gibt’s das letzte Doppel der "Take A Look At Me Now"-Retrospektive. Und das hat es mal wieder in sich. Schließlich haben wir es hier mit einem der erfolgreichsten Collins-Alben (und gefühlt DEM Album) und einem der spannendsten Collins-Albem zu tun.

"...But Seriously" erschien 1989 und hatte mit "Another Day In Paradise", "Do You Remember" oder "I Wish It Would Rain" einige massivst erfolgreiche Singles an Bord. Und ja, damals war uns das vielleicht ein bisschen peinlich, denn sicher waren Guns N Roses und Die Toten Hosen cooler als Phil Collins, und damals hat man das vielleicht auch nicht alles verstanden. Heute aber sieht man klarer, steht über den Dingen und erkennt die Schönheit und auch die Klasse vieler Songs. Denn die haben sie, die wirkt auch heute noch und heute vielleicht noch mehr. Wenn Collins besonders bei den ruhigeren Songs wie "Do You Remember" oder "I Wish It Would Rain" tatsächlich einzigartig über den kalten Sound singt und mit seiner Stimme und seinem Ich dem Ganzen einen fast schon herzlichen Charme gibt. Ohne dabei - Erfolg hin oder her - den Songs nur den Hauch einer Belanglosigkeit zu verpassen. Wirklich nicht, das war gut und das ist gut. Und wie immer bei "Take A Look At Me Now" gibt es auf einer zweiten CD Demos, B-Seiten und Live-Versionen einiger Songs. Zwar hätte man sich auch die oben genannten Nummern live gewünscht, aber auch das funkige "Find A Way To My Heart" oder auch das über elf Minuten lange "Colours" machen großen Spaß.

"The Essential Going Back" ist kein wirkliches Collins-Album. Hier covert der ehemalige Genesis-Sänger und –Drummer alte Soul- und Motown-Nummern. Und hat sich sechs Jahre nach dem ersten Release (damals: "Going Back") dazu entschieden, einige Nummern von der Tracklist zu streichen. "Ich entschied mich, dieser neuen Version von 'Going Back' den Titel 'The Essential Going Back' zu geben. In der Rückschau stellte ich fest, dass ich zu viel Musik auf der Original-Version zusammengebracht hatte. Aber ich denke, dass zu viel nicht immer gut ist, daher diese etwas zurechtgestutzte Version meiner Lieblings-Motown-Songs." Dafür gibt's auch hier wieder eine zweite CD mit leicht abweichender Songauswahl und ausnahmsweise ausschließlich Live-Versionen. Macht Spaß. Und es machte Spaß, acht neue alte Phil Collins-Alben wieder zu hören, wieder zu entdecken und neu zu entdecken.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister