Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Cherries On A Blacklist - Glorious Days

Cherries On A Blacklist - Glorious Days
Bad Kingdom/Soulfood
Format: CD

Sind das? Nein. Oder sind das? Nein, auch nicht. Dann sind das etwa? Nein, weder die Beatsteaks noch Billy Talent noch Danko Jones. Es sind Cherries On A Blacklist und die haben eine ganz schön tolle Gute-Laune-Platte gemacht. Rock N Roll, Alter. Party und so, mit Dampf und Gloria. Bitte mehr davon.

Cherries On A Blacklist kommen aus Hamburg mit griechischen Wurzeln. Sie veröffentlichten bereits 2008 ihre erste EP, kurz danach das erste Album spielten sich anschließend bis nach Indien. Jetzt gibt's die zweite Platte und die beginnt mit "Barrel Of A Gun" wie ein neues Werk der Berliner Buletten, ehe sich der Dreier durch zehn weitere überwiegend furztrockene Rocksongs zimmert. Leidenschaftlich, authentisch, mal mit Tempo und mal mit ein bisschen weniger - aber dabei niemals schlecht. Oh nein, dieses Album geht ganz fein durch, gefällt zum Bier und vor der Bühne und kommt auch ganz hervorragend ohne musikalische Revolutionen aus. Ein "Storm" groovt und lärmt wie Hölle und ist höllisch gut, "People" kommt erst lässig, nimmt Fahrt auf und wird dann zum neuen dreckigen Lieblingssong, "Head In The Ground" stampft und ist dabei mit einem ganz schön wunderschönen Refrain verziert und spätestens wenn sie beim wilden, wuchtigen, bösen "Sex & Via" fast ein wenig wie die tollen Molotov klingen, weiß man: Dieses Album bockt. Alter!



-Mathias Frank-


Video: "Barrel Of A Gun"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister