Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Faun Fables - Born Of The Sun

Faun Fables - Born Of The Sun
Drag City/Rough Trade
Format: CD

Man kann kann gar nicht deutlich genug darauf hinweisen: Bei den Faun Fables handelt es sich NICHT um eine Reinkarnation der Incredible String Band oder einer vergleichbaren Alt-Hippie Truppe, sondern um das 1998 gegründete Projekt von Dawn McCarthy (die zuletzt durch ihre Kollaborationen mit Bonnie Prince Billy auf sich aufmerksam machte) und ihrem Partner Nils Frykdahl. Nach sechs Jahren Pause kommt nun ein neues Faun Fables-Werk ans Licht - und klingt so, als sei der Sommer der Liebe nie zu Ende gegangen - inklusive Schalmeien und anderem folkloristischem Flötenkram.

Eines freilich hat sich in der Zwischenzeit geändert: Die Familie, die 2004 mit dem Drag City-Debüt "Family Album" lediglich als Projektion im Raume stand, ist nun - nach der Geburt von drei gemeinsamen Töchtern - Realität. Vielleicht deswegen wirken die neuen Songs - gleichwohl sie nach wie vor ziemlich spinnert, archaisch und abgehoben daherkommen - wohl deutlich erdiger, weniger mystisch und esoterisch, dafür aber irgendwie auch gelassener als frühere Elaborate. Die Songs sind im Laufe der letzten sechs Jahre entstanden und dokumentieren somit die spirituelle Reise der Familie Faun Fables (übrigens unter Beteiligung der Kinder). Natürlich sind die Faun Fables auch jetzt noch nicht in der Gegenwart angekommen - das war aber wohl auch nicht das Ziel der gemeinsamen Reise; denn dieses ist wohl eher der gemeinsame Weg.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.faunfables.com



Faun Fables


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister