Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Devil Makes Three - Redemption & Ruin

The Devil Makes Three - Redemption & Ruin
New West/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Eigentlich ist das Trio The Devil Makes Three ja gerade dafür bekannt, dass es sich eben nicht auf das Kuratieren historischen Liedgutes spezialisiert hat, sondern eigene Stücke im Stil archaischer Ur-Americana produzierte. Nach vier Alben mit eigenen Songs fanden Pete Bernhard und seine Sidekicks Cooper McBean und Lucia Turino, dass es ein Mal an der Zeit wäre, das, was die drei Veteranen dazu inspirierte, sich selbst und das Publikum musikalisch stets in eine vergangene Ära zu transportieren, etwas deutlicher in den Vordergrund zu stellen - und so gibt es hier einen beeindruckenden Mix von Coverversionen eher obskurer Tracks alter Blues-, Folk- und Country-Heroen. Darüber hinaus kam man auf die Idee, geschätzte Kollegen und Idole wie Emmylou Harris, Tim O'Brien und sogar Duane Eddy zu Gastauftritten zu bewegen. Und um noch eines draufzusetzen, überlegte man sich, das eigentlich geradlinige Soundsetting durch den Einsatz zusätzlicher Instrumente wie Fidel, Blues-Harp, Lap-Steel und sogar Honky-Tonk-Piano und ansatzweise Drums auszuweiten.

Das Ergebnis ist nun die orchestralste und stilistisch sowie thematisch vielseitigste TDM3-Scheibe überhaupt. Zwar bildet die Eckpfosten aus Ragtime, Bluegrass und Rockabilly immer noch die Basis des Tuns - aber insbesondere bei den düster/balladesken Auslotungen etwa von Townes Van Zandts "Waiting Around To Die" oder Hank Williams "Angel Of Death" zeigen sich TDM3 von einer ganz neuen Seite. Das ist gut für die Band und besser noch für die Fans!



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister