Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Little Brother Eli - Cold Tales

Little Brother Eli - Cold Tales
Bellaphon
Format: CD

Wer heutzutage in jungen Jahren antritt, um seinen Platz in der Rockmusik zu etablieren, steht ja gemeinhin vor dem Problem, dass er sich durch eine sehr viel umfangreiche Musikhistorie arbeiten muss, als Bands, die in den 60s erstmals in dieser Richtung agierten. Dabei geht dann meist der Bezug zum Blues - auf dem die Rockmusik ja in großen Teilen basierte - verloren, so dass sich insbesondere jüngere Bands gerne anhören wie Kopien anderer jüngerer Bands. Nicht so im Falle des Quintetts Little Brother Eli. Die fünf Herren aus Oxford bezeichnen den von ihnen gewählten Mix als "Bluesy Garage Rock". Das heißt nicht, dass Blues-Aficinados hier ihr Heil finden werden und das heißt nicht, dass ihre Zielgruppe in Studentenzirkeln zu finden ist - aber es heißt, dass ihr Rock-Sound deutlich erdiger und bodenständiger - somit auch weniger abstrakt und auf die Technik fixiert - rüberkommt als vieles, was eben gleichaltrige Kollegen so zu bieten haben. Dabei zeigen die Herren auch noch ein gewisses Faible für fast poppige Melodieführungen und - was noch viel wichtiger ist - klingen bei all dem keineswegs wie eine Retro-Band, sondern (ganz im Gegenteil) ziemlich zeitgemäß. Als Live-Band haben die Engländer ihr Können schon unter Beweis gestellt und diese (zudem ziemlich abwechslungsreiche) Debüt-CD zeigt - trotz einiger zur Schau gestellter Manierismen, insbesondere den Gesang Alex Grews betreffend -, dass man sich auch heutzutage noch sinnvoll im Rock-Genre betätigen kann; zumindest wenn man das musikalische Erbe nicht von vorneherein verwirft.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
littlebrothereli.com



Little Brother Eli


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister