Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Robin Foster - Empyrean

Robin Foster - Empyrean
Membran
Format: CD

Robin Foster ist ein Künstler, der zwischen mehreren Welten herumlaviert. Da sind zum einen seine Kompositionen für Soundtracks in Film, Fernsehen und Werbespots und da ist zum anderen seine Affinität zum modernen Artpop, die zuletzt in dem gemeinsamen Projekt We Are Bodies zusammen mit dem Archive-Sänger Dave Pen gipfelte. Auf seinem vierten Solo-Album vereint Foster diese Neigungen zu einer Sammlung von atmosphärisch sehr unterschiedlich ausgerichteten Tracks, die weitestgehend organisch konstruiert wurden - gerne auch mal mit Rock-Drive, aber eher Bass- als gitarrenlastig ausgelegt und oft atmosphärisch unterfüttert. Vocals spielen bei Robin Foster eine zunehmend untergeordnete Rolle (wie übrigens dies bei Archive auch der Fall zu sein scheint); die beiden Tracks bei denen sich Foster von Ndidi O bzw. Pamela Hute diesbezüglich bereichern lässt, zählen dann aber auch gleich zu den besten Kompositionen (wobei das zehnminütige, epische "The Hardest Party" auch strukturell das dramatische Highlight darstellt). Insgesamt kommt die Sache aber ein wenig zu verkopft daher, um als reine Pop-Scheibe funktionieren zu können.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister