Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Noura Mint Seymali - Arbina

Noura Mint Seymali - Arbina
Glitterbeat/Indigo
Format: CD

In ihrer Heimat, der nördlichen Sahel-Zone, sind die aus Mauretanien stammende Noura Mint Seymali und ihr Gatte Jechy Ould Chigaly schon seit 2004 ein Household-Name in Sachen des Auslebens der lokalen, traditionellen, musikalischen Griot-Traditionen. "Arbina" (was soviel wie "Gott" bedeutet) ist ihr zweites Album, mit dem sie sich an ein westliches Publikum richtet, und so überrascht es denn nicht, dass dieses unter Regie von Tony Maimone (Pere Ubu) in New York eingespielt wurde. Mehr noch: Für dieses Werk baute Chigaly eine konventionelle Gitarre durch das Zufügen zusätzlicher Bünde so um, dass sie der Charakteristik seines Hauptinstrumentes, der maurischen Laute Tidinit, auf einer elektrischen Ebene entspricht. Insofern klingt dann sein - mit vielen Effekten aufgepepptes, psychedelisches Gitarrenspiel - klanglich auch betont westlich - während musikalisch und rhythmisch natürlich die aberwitzigen Konstruktionen klassischer afrikanischer Traditionen bemüht werden. Am Ende klingt der so entstandene - durchweg spirituell inspirierte - Mix dann dieses Mal weniger bluesig, als vielmehr sogar auf gewisse Weise funky. Nachdem Noura Mint Seymali bereits zuvor bemüht war, die maurischen Musiktraditionen im Pop-Kontext einzubetten, ist ihr dieses nun auch für den Rock-Sektor gelungen.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.nouramintseymali.com



Noura Mint Seymali


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister