Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Itasca - Open To Chance

Itasca - Open To Chance
Paradise Of Bachelors/Cargo
Format: CD

Manchmal ist mehr eben doch mehr. Auf ihrem zweiten Album bemüht die in L.A. lebende gebürtige New Yorkerin Kayla Cohen erstmalig eine Band, während sie sich auf ihrem Debüt-Album "Unmoored by the Wind" noch als klassische Hippie-Folkerin sah. Diese Art von verhuscht hingehauchten Nichtigkeiten gibt es auch auf diesem Album noch zur Genüge - es sind jedoch die Tracks, die mit Pedal-Steel, Piano, Flöte, Geige oder Glockenspiel angereichert sind, die das ganze Potential des feinsinnig strukturierten Materials auch klanglich offenbaren. Dabei sind die Arrangements so subtil angeordnet, dass sie Kaylas glasklarer, warmer Gesangsstimme nichts an Wirkung entziehen.

Klar wie Kaylas Stimme und das Covermotiv sind dann auch die Songs, die ihrer konsequenten Geradlinigkeit eine gewisse Kühle, aber keine Distanz ausstrahlen. Solcher Art von Laurel Canyon-Ästhetik bemühte zuletzt die Kanadierin Tamara Lindeman alias The Weather Station - wobei Kayla Cohen im Vergleich stärkere Country-Affinitäten zeigt und rein akustisch agiert. Wer indes auf wunderschön ausformulierte, ambitioniert komponierte, empathisch dargebotene und handwerklich variantenreich aufbereitete klassische Folksongs steht, ohne dabei übrigens zwangsweise Joni Mitchell im Hinterkopf verankern zu müssen, der ist bei Kayla Cohen an der richtigen Adresse.



-Ullrich Maurer-


Soundcloud


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister