Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Goat - Requiem

Goat - Requiem
Rocket/Cargo
Format: CD

Viel weiß man nicht über die maskierte schwedische Anarchistentruppe Goat - zum einen, weil sie nichts über sich preisgibt (schon gar nicht irgendwelche Erklärungen zu ihrer Musik) und zum anderen weil man auch gar nichts wissen muss. Am besten ist es, wenn man das neue Album "Requiem" (bei dem nicht ein Mal der Titel eine konkrete Aussage darstellt) als musikalische Wundertüte betrachtet, von der man sich Stück für Stück überraschen lässt. Auf dem neuen Werk geht es weniger elektrisch, aber nicht weniger eklektisch zu, als auf den vorangegangenen Epen. Es fängt eigentlich alles recht unverfänglich mit einer klassischen Hippie-Reminiszenz an - inklusive Chorgesang, Flöten und Schalmeien - und steigert sich dann langsam über eigenartige weltmusikalische Ergüsse inklusive lebhafter afrikanischer Polyrhythmen bis hin zum psychedelischen Orkan mit Rock-Drive, der dann alle Versprechungen einlöst, die Goat mit ihrem bisherigem Wirken nur ankündigten. Das Ganze kommt immens unterhaltsam daher und birgt aufgrund des unschuldig eingestreuten Mädchengesangs auch oft eine charmante, naive Note, die das Ganze selbst bei abenteuerlichsten musikalischen Verrenkungen irgendwie versöhnlich wirken lässt. Vor allen Dingen haben Goat genau die richtige Balance zwischen Genie und Wahnsinn hinbekommen, die dazu führt, dass das ganze Experiment niemals nervig wird und auch nicht wirklich ausufert - was bei einem solch unkonventionellen Konzept ja fast schon erstaunlich anmutet.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.facebook.com/goatsweden



Goat


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister