Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Popa Chubby - The Catfish

Popa Chubby - The Catfish
earMUSIC/edel
Format: CD

"Jetzt esse ich diesen Hamburger und dann spiele ich drei Stunden Blues", erklärte sich Popa Chubby mal hinreichend bei einem Gespräch vor einer seiner Live-Shows. Damit gibt sich der mächtige Blueser heutzutage aber einfach nicht mehr zufrieden. Gleich "Going Downtown", der Opener des neuen Albums macht deutlich, dass der King des City Blues heutzutage auch anderen Musikgattung seine Aufmerksamkeit schenkt. Auf diesem Werk sind das dann Funk, Soul, Hardrock (etwa im Titel "Motörhead Saved My Live") und sogar eine Reggae-Inspirierte Instrumental-Version des Everly Brothers-Klassikers "Bye Bye Love" leistet er sich (letzteres wohl mit einem großen Augenzwinkern). Und wenn es denn der Blues sein soll, dann beschränkt er sich auch nicht mehr auf den straighten, elektrischen Blues, sondern umschmeichelt den Hörer auch mal mit Swing und jazzigen Tönen (wie z.B. bei dem Instrumental "Blues For Charlie", das der Paris-Fan Chubby nach dem Attentat auf Charlie Hebdo schrieb). Insgesamt gehört diese Scheibe ergo zu seinen vielseitigsten und - vorausgesetzt man steht auf Tracks, die gerne mal zwischen sechs und acht Minuten lang sind - können auch "normale" Rockfreunde mit diesem Werk etwas anfangen.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.popachubby.com



Popa Chubby


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister