Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Flat Five - It's A World Of Love And Hope

The Flat Five - It's A World Of Love And Hope
Bloodshot Records/Rough Trade
Format: CD

The Flat Five ist eine Art Supergroup für Musik-Nerds. Kelly Hogan, Nora O'Connor, Scott Ligon, Casey McDonough, Alex Hall - alles veritable Künstler, die als Zuarbeiter oder in eigenem Namen die traditionelle Musikszene Chicagos bereichern - fanden sich zusammen, um Songs ihres Kollegen Chris Ligon zu interpretieren - mit einem besonderen Augenmerk auf die vokalen Darbietungen. Dagegen wäre ja im Grunde nichts zu sagen, wenn sie sich nicht musikalisch für ein Revival der Aufzugsmusik bzw. der Muzak (gibt es das heute eigentlich noch) entschieden hätten. Nicht wenige der Tracks klingen tatsächlich sogar wie Retro-Werbejingles. Musikalisch werden dabei heutzutage eher ungebräuchliche Stilmittel, wie Fake-Latin-Tanzmusik, Vaudeville, Ragtime, Polka, Skiffle und natürlich Barbershop bemüht. Obwohl die Herrschaften das sichtlich ernsthaft und auch musikalisch kompetent betreiben, dominieren am Ende dann doch die freiwilligen und unfreiwilligen komischen Aspekte ihres Tuns. Und das ist dann für den Musikfreund, der sich generell für antiquierte Musikformen vielleicht durchaus interessiert, aufgrund der zur Schau getragenen Penetranz dann schon nicht mehr komisch.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister