Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Battlecreek - Hate Injection

Battlecreek - Hate Injection
Violent Creek/Soulfood
Format: CD

Manch Thrash-Insider wird dieses Album schon kennen, erschien es 2015 doch bereits erstmals, damals allerdings in Eigenregie. Jetzt haben die Oberbayern aber einen Deal mit Violent Creek Records ergattert und das gute Stück erscheint, erweitert um drei Bonus-Songs. Es ist nach einem ersten Demo und einem ersten Album die dritte Veröffentlichung von Battlecreek.

"Hate Injection" braucht man im Grunde nicht wirklich. Schließlich gibt es Slayer ja noch, gibt es Kreator, Exodus und ein paar mehr thrashige Schwergewichte. Spaß macht dieses Album, machen diese zwölf Songs aber trotzdem. Denn die seit 2004 existierenden Herren ballern sich recht konsequent ("Set Me Free" fällt mit seinen KISS-Momenten etwas aus der Reihe) und dabei komplett hemmungslos durch das gute Stück, zitieren die 1980er, ohne dabei altbacken zu klingen und verneigen sich durchaus beachtlich vor ihren Helden. Das Tempo ist natürlich überwiegend schnell bis schneller, nur hin und wieder wird im Midtempo gegroovt (Beispiel: "Fuck The Demon") und wer mal wieder gepflegt die Matte schütteln möchte, der kann das zu "Dealing Death", "Kill Or Be Killed" oder "Redneck Riot" ganz vorzüglich tun. Macht man nicht viel falsch mit.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister