Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kevin Morby - Singing Saw

Kevin Morby - Singing Saw
Dead Oceans/Cargo
Format: CD

Kevin Morby weiß, wie's geht: Auf seinem fantastischen dritten Soloalbum findet der frühere Kopf von The Babies und Mitstreiter von Woods die perfekte Balance zwischen Vintage-Atmosphäre und dem Indie-Folk-Sound des Hier und Jetzt und vereint dabei Lebensfreude, Psychedelia und songwriterisches Können. Mehr als einmal ruft das beim Hörer die Gelassenheit eines Leonard Cohen und die grenzüberschreitende Brillanz von Bob Dylan zu seinen Mitt-60er-Glanzzeiten ins Gedächtnis, allerdings klingt nichts auf "Singing Saw" mutwillig auf alt getrimmt oder gar abgekupfert. Vielmehr begeistern die Lieder mit einer schwer in Worte zu fassenden Vertrautheit, ohne dabei zu offensichtlich bei den großen Vorbildern anzudocken. Zeigten seine ersten beiden Solowerke Morby noch als Suchenden, ist er nun offensichtlich fündig geworden, denn die Lässigkeit, mit der der 28-jährige Amerikaner aus den betont abwechslungsreichen neun Songs auf "Singing Saw" ein Album wie aus einem Guss formt, ist beeindruckend. Hier fließen reduzierte, mit ordentlich Hall wunderbar atmosphärisch in Szene gesetzte Songs wie "Ferris Wheel" und liebevoll ausstaffierte Lieder mit überschwänglichem "Blonde On Blonde"-Flair wie die unwiderstehliche Single "Dorothy" vollkommen mühelos zusammen. Ein heißer Kandidat auf den Titel "Album des Jahres"!


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister