Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
An Early Cascade - Alteration

An Early Cascade - Alteration
Midsummer
Format: CD

Da haben sie sich ja genau den richtigen Tag ausgesucht. An Early Cascade veröffentlichen ihr neues Album zeitgleich mit At The Drive-In. Und wer sich gleich deren "in•ter a•li•a" kauft, der nimmt "Alteration" bitte direkt mit. Denn die klingen zwar nicht die wie die El Paso-Legende, kommen aber ähnlich spannend und aufregend daher. Post-Hardcore ist das zwar auch, was die Stuttgarter hier spielen, aber auch progressiver Alternative Rock und Emo mit was bei, grob einsortiert zwischen Coheed & Cambria, Thrice und A Skylit Drive, die mit einer ähnlich hohen Stimme spielen.

Manches auf ihrem zweiten Album kommt ganz schön hart, anderes mit der Extra-Portion Gefühl und hier und da schielen sie - man höre die Chöre von "Narrow" - schon fast in Stadion. Aber die Mischung stimmt, ebenso der Spagat zwischen niemals einfach und niemals zu anstrengend, Songs wie "Living In Exile" (siehe Video-Link unten), das ruhigere "Without You I Am Nothing" oder das kräftige "Reset" und im Grunde jedes der zwölf Lieder kommt clever, spannend, verspielt und gut. Aber dabei auf den Punkt und nie gezwungen. Große Leistung, großes Album. Und bald wieder auf großer Tour, sollte man sich wirklich mal anschauen.



-Mathias Frank-


Video: "Living In Exile"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister