Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Doggerland - No Sadness Of Farewell

Doggerland - No Sadness Of Farewell
Westpark/Indigo
Format: CD

Das Doggerland ist ein Relikt aus der Zeit vor dem Brexit: Vor 6000-8000 gab es eine Landmasse, die aus Skandinavien, Deutschland, den Niederlanden und den Britischen Inseln sozusagen eins machte. Das Duo Doggerland - der Brite Richard Burgess und der Schwede Anders Adin - machten diesen Gedanken zum Programm und präsentieren hier nun ein musikalisches Doggerland - mittels dessen sie eher archaische Aspekte der britischen und skandinavischen Folk-Kulturen zusammenführen.

Auf dem neuen Album lassen sich die Herren von einigen Gästen begleiten und bemühen - neben einigen Kompositionen und Traditionals - auch zwei Cover-Versionen von Ewan McColl und Richard Thompson - gehen das Ganze aber doch ziemlich folkloristisch an. Und zwar in dem Sinne, dass alle Referenzen an die Moderne schlichtweg ausgeschlossen werden und stattdessen - mit Konzertina und Drehleier - nach den Ursprüngen jener Musik geforscht wird, aus der letztlich irgendwann mal der Folk hervorging - so vor 6000-8000 Jahren (jedenfalls hört sich das zuweilen so an).



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister