Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kamikaze Girls - Seafoam

Kamikaze Girls - Seafoam
Big Scary Monsters/Alive
Format: CD

Die Kamikaze Girls bestehen aus Drummer Conor Dawson und Gitarristin und Sängerin Lucinda. Nach der Debüt-EP "SAD" kommt jetzt das erste Album. Und das ist kein fröhliches Happy-Go-Lucky-Pop-Album, sondern ein durchaus düsteres, dabei ziemlich intensives und leidenschaftliches, ein persönliches, spannendes und am Ende ziemlich gutes, manchmal sogar wirklich tolles Album.

Livingstone erinnert sich: "Als wir im November 2016 von einer Tour zurückkamen, hatte ich keinen einzigen Penny mehr in der Tasche und nichts, das auf der anderen Seite des Flughafens auf mich wartete - das war hart. Was folgte war eine sehr schwierige Zeit ohne festen Wohnsitz und die immer näherrückenden Aufnahmen des neuen Albums. Auf Tour hatten wir noch einen geregelten Alttag, doch das war nun alles vorbei. Die meisten Songs auf 'Seafoam' habe ich in dieser Zeit geschrieben, als ich in dieses tiefe Loch viel, ohne eine wirklich Perspektive zu haben und sich dabei auch noch zu betäubt zu füllen, um irgendetwas dagegen zu unternehmen." Dabei herausgekommen sind eine Menge toller Songs zwischen dreckigem Indie-Rock, Rrriot-Girl-Attitüde, rotzigen Punkrock, 90er Jahre Emotionen und immer wieder auftauchenden Noise-Momenten. Songs wie das kraftvolle "Berlin" oder das schleppende "Good For Nothing", das ruhige "Weaker Than", das treibende, schnelle "KG Goes To The Pub" oder das rumpelige und dabei musikalisch euphorische "Teenage Feelings". Und am Ende eine ganz schön vielfältige, niemals langweilige Platte.



-Mathias Frank-


Video: "Berlin"
Video: "Deathcap"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister