Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Able Baker Fox - Visions

Able Baker Fox - Visions
Arctic Rodeo/Broken Silence
Format: CD

Manchmal weiß man vorher schon, dass es nicht komplett schief gehen. Dass es sehr wahrscheinlich sogar ziemlich gut wird. Wenn eine Band wie Able Baker Fox nach fast zehn Jahren eine neue Platte macht zum Beispiel. Denn hier sind schließlich Musiker von Casket Lottery, Lasalle, Coalesce und Small Brown Bike am Start, die schon mit ihrem Debüt "Voices" ziemlich begeistern konnten. Dann haben sie mit J Robbins (Jets To Brazil, Jawbreaker, The Promise Ring) einen Produzenten am Start, der genau wie ihr Label Arctic Rodeo Recordings (Kevin Devine, Solea, Walking Concert) Qualität und Klasse geradezu garantiert. Doch ist "Visions" ziemlich gut? Nein. Es ist ein bisschen besser.

Zehn Songs haben die kleinen Allstars aufgenommen. Zehn Songs zwischen Indie, Punk, Post und Emo. Verspielt und verfrickelt zockt sich die Band durch ihren 90er Jahre Sound, wechselt sich immer wieder am Mikro ab und verliert sich trotzdem nicht im Chaos. Ganz im Gegenteil, immer wieder halten wunderschöne Melodien und eingängige Refrains das Ganze zusammen, wieder geht es grob in Richtung Hundred Reasons, Hot Water Music, gerne einen Zacken schleppender, verkopfter, aber dabei niemals anstrengend. Dafür sind Able Baker Fox viel zu clever, sie finden den Mittelweg und machen mit Liedern wie "Sins Of Dead", "Pennies On The Dollar" oder den unten zu hörenden Liedern "Painted Shell", "Drift" und "Purple Mountains" alles richtig. Mal wieder, endlich wieder.



-Mathias Frank-


Audio: "Painted Shell"
Video: "Drift"
Audio: "Purple Mountains"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister