Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
John van Deusen - (I Am) Origami - Pt. I - The Universal Sigh

John van Deusen - (I Am) Origami - Pt. I - The Universal Sigh
DevilDuck/Indigo
Format: CD

Spezialisten dürfte John Van Deusen, der Mann aus dem Staat Washington, gegebenenfalls als Sänger der Indie-Band The Lonely Forest bekannt sein, deren (bei uns nicht veröffentlichte) Alben von Chris Walla produziert wurden, was die Band in den Dunstkreis um Death Cab For Cutie propellerte. Das muss man aber nicht wissen, um dieses Solo-Debüt von van Deusen goutieren zu können. Es gibt geschickt angerichteten und gestaffelten Indie-Pop mit einer gewissen Tendenz, das Material mit opulenten Zutaten wie Streichern und Bläsern aufzupimpen. Als klassischer North by Northwest-Künstler hat van Deusen natürlich mit Americana-Klischees nichts am Hut, sondern sucht seinen eigenen Weg im stilistisch recht offenen Indie-Pop-Genre, in dem Standard-Schemata aus Folk und Rock nur ansatzweise bemüht werden und das Heil in originell/ungewöhnlichen Arrangements liegt. Freunde dieser Art des Ansatzes werden sich hier - auch ohne Death Cab For Cuties-Referenzen - sofort zurecht finden.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister