Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Give 'Em The Boot III

Compilation - Give 'Em The Boot III
Hellcat/Connected
Format: CD

Es ist doch schön, daß man sich wenigstens auf ein paar Dinge regelmäßig verlassen kann. Zum Beispiel auf die Qualität vom Epitaph-Sublabel Hellcat. Jetzt gibt es die dritte Labelcompilation und die ist - wie schon ihre Vorgänger - richtig gut. Eigentlich würde es genügen, nur ein paar der vertretenen Bands aufzulisten und jeder wüßte Bescheid: Rancid, Dropkick Murphys, Agnostic Front, Nerve Agents, U.S. Bombs. Logo, rauer Punkrock aus der ersten Liga. Doch damit es nicht zu langweilig wird, gesellen sich auch noch Ska- und Reggae-Bands wie The Slackers, The Pietasters, Hepcat und die fantastischen Mouthwash dazu. Insgesamt gibt es 21 Stücke, von denen leider die wenigsten unveröffentlicht sind (Devils Brigade mit Rancid-Matt und Rancid-Tim, Duane Peters, Roger Miret And The Disasters, Hepcat sowie Leftover Crack).

Highlights dagegen gibt es eine ganze Menge. Joe Strummer und seine Mescaleros mit "Global A Go-Go" zum Beispiel. Lars Frederiksen And The Bastards rocken im gemäßigten Tempo das in Bier getränktes "Skunx". Nekromantix präsentiere ihre Party-Hymne "Who Killed The Cheerleader", die Tiger Army wirkt wie eine poppige, sehr gelunge Version von Social Distortion und mit The Slackers, Rancid, Hepcat und natürlich Mouthwash kann man eh nicht viel falsch machen.

Die Platte kommt im schlichten, aber schicken Digipack, das Booklet ist ein Poster und es gibt Videos der Tiger Army und der Dudelsack-Punks Dropkick Murphys. Und das alles für unter sieben Euro. Noch Fragen?



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister