Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Heinz Rudolf Kunze - Wasser bis zum Hals steht mir

Heinz Rudolf Kunze - Wasser bis zum Hals steht mir
WEA
Format: CD

Ach, was waren das noch für Zeiten, in denen es reichte, "Lola" von den Kinks ins Deutsche zu übersetzen oder "Dein ist mein ganzes Herz / du bist mein Reim auf Schmerz" zu dichten, um damit schon zur Creme de la Creme der hiesigen Songwriterszene gezählt zu werden? Okay, gerade letztere Platte haben auch eine ganze Menge Twentysomethings mit an sich brauchbarem Musikgeschmack noch heute im Plattenschrank stehen, aber wie heißt es doch so schön? Wir waren jung und hatten noch das Geburtstagsgeld von Oma übrig!

Siebzehn Jahre nach seinem ohne Frage bekanntesten Song sind Kunze zum dritten Mal in seiner Karriere die Texte wichtiger als die Musik. Das Ergebnis ist kein Popalbum, sondern eher eine Klangkollage oder ein Hörbuch. Was viele alte Kunze-Fans sicherlich als hohe Kunst ansehen mögen und als "kongeniale Umsetzung" von Teilen seines letzten Buches "Klärwerk" bezeichnen werden, ist für andere doch streckenweise einfach nur schwer zu ertragender Nonsens. Musikalisch eingebettet in Sounds zwischen ambienten Michael-Rother-Anwandlungen ("Eichenlaub"), HipHop ("Argumental") und unerträglich angestaubt klingendem 70s-Funk ("Das Ding", bei dem sich Kunze erdreistet, "Gib mir das Ding / sag mal, stehst du auf Sting?" zu reimen), sind die Texte nie eindeutig, lassen aber leider oft die poetische Schönheit vermissen, die zu einer näheren Beschäftigung einladen würde, stattdessen stoßen die mehrdeutigen Zeilen und verdrehten Wortspiele oft einfach ab. Das Wasser scheint ihm wirklich bis zum Hals zu stehen, aber wenn er nicht ertrinkt, hat Kunze auch schon ein Rezept parat, die nassen Klamotten wieder zu trocknen. In der fehlgeleiteten Blixa-Bargeld-Hommage "So lala" sagt er: "Ich fahre schwarz - zur Hölle". Na denn, gute Fahrt!



-Carsten Wohlfeld-



Surfempfehlung:
www.heinzrudolfkunze.de

Heinz Rudolf Kunze


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister