Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
M. Hederos & M. Hellberg - Together In The Darkness

M. Hederos & M. Hellberg - Together In The Darkness
V2/Zomba
Format: CD

Wenn zwei Herren zusammen Musik machen, die für gewöhnlich ihre Brötchen bei den Hellacopters (Mattias Hellberg) und The Soundtrack Of Our Lives (Martin Hederos) verdienen, sollte eigentlich ungebremste skandinavische Rockpower zu erwarten sein. Doch nichts könnte auf "Together In The Darkness" weiter von der Wahrheit entfernt sein. Passend zum Albumtitel machen die beiden Musik für die Tage, an denen die Sonne nicht aufgeht. Getragen, leise und mit streckenweise fast depressivem Touch spielt sich das Duo durch fünf eigene Songs und sechs ausgezeichnete Coverversionen. Die Tasteninstrumente stehen dabei klar im Vordergrund, egal, ob das nun ein Klavier, eine Orgel oder sogar eine Melodica ist. Klar, ein paar behutsame Gitarrenklänge gibt es auch, aber statt den Hellacopters oder SOOL könnte allerhöchstens Nick Cave als Referenz für dieses schöne Debüt herhalten. Bob Marleys "Concrete Jungle" ist in der entreggaefizierten Version kaum wiederzuerkennen, mit "Shine A Light" wird ein oft überhörter Klassiker der Rolling Stones aus der Versenkung geholt, und "No Fun" von den Stooges funktioniert erstaunlicherweise auch ohne Stromgitarre ausgezeichnet. Eine schöne Winterplatte, die das Duo dieser Tage auch im Vorprogramm von Ryan Adams in Deutschland präsentiert. Ein bißchen verschroben, aber trotzdem sehr, sehr angenehm.


-Carsten Wohlfeld-



Surfempfehlung:
www.silence.se/hh/1.htm

M. Hederos & M. Hellberg


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister