Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Town And Country - C'mon

Town And Country - C'mon
Thrill Jockey/EFA
Format: CD

Chicago, die alte "Postrock-Hauptstadt", wird immer mehr zur "Fusion City". Oder besser gesagt: Das, was dort schon immer existierte, wird nun der Welt zu einer (neuerlichen) Einschätzung vorgeführt. Und so sehr man Platten wie die des Chicago Underground Duos ob ihrer vollkommenen Musikalität auch schätzen mag, musikalisch schwer zugänglich sind sie dennoch. Da ist es schön zu wissen, daß Bands wie Town And Country das Ganze etwas behutsamer angehen. Mit kammermusikalischer Gelassenheit basteln die vier Musiker (die auf dem Cover beim Proben im Wohnzimmer zu sehen sind) an meditativ-repetierenden Stücken, die ob der urigen Besetzung (zumeist Akustikgitarre, Klarinette, Standbaß und Glockenspiel) häufig weniger jazzig als zunächst vermutet, sondern geradezu spirituell-folkig sind. Natürlich auf sehr experimentelle Weise. Im Gegensatz zu den gerne mal zehnminütigen Freeform-Versuchen ihrer ersten Alben zeigen sich Town And Country auf "C'Mon" allerdings geradezu aufgeräumt und trotz ihrer Wurzeln in der Chicagoer Improvisations-Szene schlüssig strukturiert - als Beleg dafür mag gelten, daß sie für sieben Stücke dieses Mal nur rund 40 Minuten benötigen. Eine Platte, die - in der richtigen Stimmung und mit der nötigen Ruhe angehört - auf großartige Weise "anders" ist.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister