Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Stephin Merritt - Eban & Charley OST

Stephin Merritt - Eban & Charley OST
Sketchbook/Cargo
Format: CD

Für leichte Kost war Stephin Merritt ja noch nie zu haben. Schließlich war sein letztes Album mit den Magnetic Fields eine zweieinhalbstündige 3-CD-Tour-De-Force namens "69 Love Songs", und auch seine Platten mit The 6ths, den Future Bible Heroes oder den Gothic Archies kann man nicht unbedingt in einem Atemzug mit Britney Spears oder J.Lo nennen. Dieses neue Album, das erste unter seinem eigenen Namen, geht nun sogar noch einen Schritt weiter. Über weite Strecken instrumental, stellt der kleine New Yorker mit der großartig-weinerlichen Stimme hier seine Vorliebe für musikalische Extreme unter Beweis. Neben kurzen, atmosphärischen, soundtrack-typischen Songschnipseln gibt es eine ganze Reihe toller Popsongs wie "Poppyland" oder das emotionale Meisterwerk "Maria, Maria, Maria", die - hätte Merritt sie nicht komplett alleine aufgenommen - auch auf dem nächsten Magnetic-Fields-Album nicht fehl am Platze gewesen wären. Mit Tracks wie "Cricket Problem" oder "Drowned Sailors" gibt er sich einem abstrakten Experimentalismus hin, den man ihm auf einem Filmsoundtrack nicht übel nimmt, der im Rahmen einer "regulären" Platte aber wohl einige Fans ziemlich verschrecken würde. Als besonderen Gag gibt es übrigens noch eine Instrumental-Pianoversion eines Klassikers des deutschen Liedgutes: "O Tannenbaum"! Keine leicht verdauliche Platte also, aber eine, die uns gespannt warten läßt auf die kommenden (Band-) Projekte des Stephin Merritt!


-Carsten Wohlfeld-



Surfempfehlung:
www.houseoftomorrow.com

Stephin Merritt


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister