Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Taxiride - Garage Mahal

Taxiride - Garage Mahal
WEA
Format: CD

Vier junge Menschen aus Melbourne machen Musik. Schon etwas länger. Vor zwei Jahren erschien ihr Debüt "Imaginate", das dafür sorgte, dass das Quartett von Downunder sogar als Support von Tina Turner das altehrwürdige und inzwischen leider abgerissene/umgebaute Wembley Stadion beschallte. Das besagt zumindest der Waschzettel des Labels, und man darf vermuten, dass das unter "Besondere Leistungen" verbucht werden soll. Dass man in manchen Ländern mit Tina-Turner-Konzerten für Ladendiebstahl bestraft wird, steht dort nicht. Aber im Ernst: Taxiride machen gefälligen Rock-Pop und klingen dabei so, wie sich die großen Crowded House wohl angehört hätten, wäre die Band erst nach dem Grunge-Boom gegründet worden. Gefälliger Radio-Pop mit gut gemachtem, mehrstimmigem Gesang trifft auf Stromgitarren, die gerne einmal etwas lauter sein dürfen. Das ist alles wunderbar, kann aber nur bedingt darüber hinwegtäuschen, dass der Band der letzte Kick, das gewisse Etwas, einfach fehlt. Auch die Produktion von Großmeister Fred Maher und Chris Fudurich ist etwas seelenlos. Womit einmal mehr bewiesen wäre, dass Professionalität nicht immer alles ist. Will meinen: "Garage Mahal" ist eine gute, aber keine großartige Scheibe!


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister