Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Paul Weller - Illumination

Paul Weller - Illumination
Epic/Sony Music
Format: CD

Inzwischen muss man Paul Weller ja wohl auch schon zu den alten Hasen rechnen. Dieses ist wohl bereits das 27. Album an dem der Meister mitwirkt. Das hört man der Scheibe aber zum Glück nicht an. Auch wenn Weller nicht unbedingt ein musikalischer Innovator ist: Auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten ist er auf den Gedanken verfallen, den Löwenanteil des Materials alleine mit seinem Drummer Steve White einzuspielen. Dennoch ist keine folkselige Lagerfeuer-Scheibe dabei herausgekommen, sondern das Weller-übliche Sammelsurium zwischen Soul, Pop und Rock, das wir von ihm gewohnt sind. Weller schwelgt in Mellotron-Seligkeit, arbeitet geschickt mit den Genres und bemüht sogar subtile Samples. Diese wurden wohl von Simon Dine (Noonday Underground) beigesteuert, der auch einige Songs produzierte. Denn Weller wäre nicht Weller, wenn er wieder einige interessante Gaststars eingeladen hätte. Neben Steve Cradock und Damon Minchella von Ocean Colour Scene, Aziz Ibrahim (ex-Stone Roses, jetzt Ian Brown Band), Kelly Jones (Stereophonics) sowie den Background-Sängerinnen Carleen Anderson und Jocelyn Brown sind dies Noel Gallagher und Gem Archer von Oasis. In Noels Studio wurden auch die Hälfte der Songs eingespielt. Und die Ballade "One x One" mit Noel an der Gitarre ist dann zufällig auch die beste Rock-Ballade, die Oasis - äh, Paul Weller - seit langem produziert hat.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister