Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tift Merritt - Bramble Rose

Tift Merritt - Bramble Rose
Lost Highway
Format: CD

Obwohl diese Scheibe auf dem mittlerweile auch als Garantiesiegel tauglichen Lost Highway Label erscheint, wird sie in Deutschland wohl eher als Import erhältlich sein. Wahrscheinlich - so hat man sich gedacht - ist dies zu sehr Country & Western für Deutschland. Das stimmt nur bedingt. Denn während sich die Brombeerblüte Tift Merritt zwar der ganzen Instrumentierung des Standard-Country Genres bedient, sind die Songs stilistisch doch eher breit gefächert. Neben Anleihen beim Gospel und diversen Tracks, die ohne weiteres auch als "Stones-Rock" durchgehen können, sind es vor allen Dingen die melancholisch-sehnsüchtig hingehauchten Balladen, die es Tift angetan haben. Nicht umsonst, denn ihre Stimme zählt mit zum schönsten, was dem Country Genre seit Patsy Cline passiert ist. Schon lange hat man keine Sängerin mehr vernommen, die sich dermaßen gut in die Songs hineindenken kann. Da stimmt wirklich jeder Schlenker, jeder Seufzer, jedes Hauchen - wirklich nur noch schön, das! Und auch wenn Tift auf dem Cover auch aussieht, wie ein unschuldiges Engelchen auf Ausgang: Ihre Songs sind unter der Oberfläche thematisch verrottet, bitter, zerrüttet, düster und desolat. So muss das sein! Dass Tift daneben auch eine gewiefte Songwriterin ist, ist fast schon unheimlich zu nennen. Im Prinzip kann man Scheiben wie diese einfach nicht besser machen - auch oder gerade weil einige typische Country-Schmachtfetzen ins Gemisch eingestreut wurden. Würden sich alle sogenannten Country Stars dergestalt anderen Einflüssen öffnen, wie Tift das tut, dann könnte man auch Scheiben wie diese bedenkenlos hierzulande veröffentlichen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister