Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Joan Osborne - How Sweet It Is

Joan Osborne - How Sweet It Is
Sanctuary/Zomba
Format: CD

"There's a fork in the road", heißt es zufällig in der ersten Zeile von "I'll Be Around" - der ersten Nummer auf dem neuen Joan Osborne Album. Denn wieder überrascht uns die gute Joan mit einer weiteren Facette ihres Oeuvres - die genau so viel Sinn macht, wie alle anderen auch. Begonnen hat Joan Osborne ja mit Rhythm'n'Blues Gesang, machte dann einen höchst Erfolgreichen Abstecher in Sachen Pop ("One Of Us"), schlenkerte dann mit "Righteous Love" in Richtung Blues und landete jetzt - nicht ganz unlogisch - beim Soul. Bei ihrer Interpretation der Klassiker von Marvin Gaye, Aretha Franklin oder Otis Redding vermeidet sie alle Fehler, die sonst bei Cover-CDs gemacht werden: So wählt sie z.B. nicht die offensichtlichen Motown-Pop-Klassiker, sondern versucht sich an der komplexeren - und anspruchsvolleren - Inner-City-Blues Variante. Sie sucht ihr musikalisches Heil nicht im Funk (wie fast alle Soul Sänger, wenn sie nicht wissen, was sie dem Material abgewinnen sollen) sondern beim Gospel, beim Jazz und beim Blues - ohne dabei den Blues zu röhren, wie man das ansonsten von ihr gewohnt ist. Und sie scheut nicht davor zurück, Ikonen wie "These Arms Of Mine" oder "How Sweet It Is" neue Facetten abzugewinnen. Ganz im Gegenteil: Ihre radikalen Versionen finden komplett neue Ansätze - sowohl musikalisch, wie auch von der Interpretation her. Der Sound der Scheibe ist angenehm 60s-like geraten - allerdings mit allen Möglichkeiten der heutigen Studiotechnik veredelt. Besonders gefallen die knochentrocken abgemischten Stax-artigen Bläsersätze und die raumgreifend arrangierten Gospelchöre, gegen die sich Joan's Leadvocals übrigens mühelos durchsetzen. In Zeiten wo wahre Soul-Scheiben wahrlich rar gesät sind, ist dies ein überraschendes Meisterwerk geworden, das sowohl stilistisch wie konzeptionell Beachtung verdient.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister