Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Anacondas - The Anacondas

The Anacondas - The Anacondas
Sonic Rendezvous/Soul Food
Format: CD

Das Timing muss man wohl als etwas unglücklich bezeichnen. Es ist nicht unbedingt die beste Zeit, eine Surfplatte einer recht unbekannten Band aus den Niederlanden auf den Markt zu werfen. Erstmal gibt es momentan massig aufgemotzte Mainstream-Produkte, die sich unter dem Weihnachtsbaum des gemeinen Musikhörers vermutlich hübscher machen als das grell gelbe Cover der Anacondas. Und auch die, die den großen Christmas-Best-Of-Wettstreit nicht unterstützen wollen, dürften ihr Geld Ende Dezember eher für andere Dinge ausgeben. Und dann passen Surfsounds einfach nicht zu Glühwein, Schnee und Geschenkpapier.

Es ist schade, dass The Anacondas vermutlich nicht viele Scheiben absetzen werden. Sie hätten es verdient, macht ihre Scheibe doch wirklich Spaß. Natürlich werden die Wellen auch ohne den großen Anacondas-Durchbruch weiterhin an die Strände dieser Welt klatschen und den einen oder anderen Boarder unter sich begraben, so wichtig ist "Surf A Delic" nicht. Aber abgesehen vom Opener "El Nino" ist die Platte wirklich gut (Anspieltipps: das mit Trompeten angereicherte "Firewater" und die verdammt coole Coverversion des The-Clash-Songs "The Guns Of Brixton"). Die größtenteils instrumentalen Stücke (lediglich ein paar kurze Einführungen und Kommentare werden gesprochen) machen Lust auf Meer und Wellenreiten und natürlich ganz besonders auf schöne Partys während des Sonnenuntergangs. Vor allem die leicht psychedelischen Zusätze, die nicht gerade auf nüchterne Musiker schließen lassen, heben die Platte vom Durchschnittskram positiv ab. Lohnt sich. Auch im Winter.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister