Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Justin Sullivan - Twilight Home

Justin Sullivan - Twilight Home
Attack Attack/Zomba
Format: MCD

Eine EP, die zu überraschen weiß. In wenigen Wochen veröffentlicht New Model Army-Mastermind Justin Sullivan seine erste Solo-LP, aber das schien erst einmal nichts Besonderes zu sein, schließlich bestritt Justin seine letztjährigen "Solo"-Auftritte streckenweise als Unplugged-NMA-Konzerte - nicht nur songtechnisch, sondern auch mit personeller Unterstützung seiner Bandkollegen. Da Justin zudem bekanntlich das einzige verbleibende Gründungsmitglied der Band und ihr unbestrittener Kopf ist, schien ein Soloalbum eher Etikettenschwindel, denn ernst gemeinter Neuanfang zu sein. Weit gefehlt. Mit Co-Producer Ty Unwin am Keyboard und Kontrabass-Legende Danny Thompson als kompetente Unterstützer präsentiert sich Justin hier als fast schon traditionalistischer Folkie, bei dem das Songwriting und nicht die Power der Performance im Mittelpunkt steht. Will meinen: Wenn man New Model Army als Clash-beeinflusst beschreibt, ist es jetzt eher Nick Drake, der als Inspirationsquelle dient. Dass den zwei traumhaft schönen Solosongs im Stile des verlorenen NMA-Klassikers "Marrakesh" als dritter Track dieser EP ausgerechnet eine (Solo-) Liveversion des New Model Army-Songs "Headlights" hinzugefügt wurde, macht zwar nur wenig Sinn, Lust auf das kommende Soloalbum "Navigating By The Stars" macht der Silberling aber allemal!


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister