Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jasmin Tabatabai - Only Live

Jasmin Tabatabai - Only Live
Sony Music
Format: CD

Eigentlich kann man diese Platte gar nicht negativ besprechen, ohne dass man zu hören bekommt, man hätte die üblichen Vorbehalte gegenüber singenden Schauspielern bzw. schauspielernden Sängern. Und auch wenn das Erscheinungsdatum der Platte gut gewählt ist (Jasmin wurde unlängst Mutter und dürfte vermutlich in absehbarer Zeit nicht besonders häufig auf Leinwand oder Bühne zu sehen sein) - wirklich gut ist sie nicht. Dabei waren sowohl der "Bandits"-Soundtrack als auch ihr letztjähriges Soloalbum "Only Love" wirklich nette Pop-Platten, nichts Weltbewegendes, aber immerhin solide gemacht. Dieses Livealbum dagegen - aufgenommen beim Abschlusskonzert der 2002er Tour in Berlin - krankt nun ein wenig daran, dass die stärksten Songs in Jasmins Repertoire die ruhigeren Stücke sind, denen im Vergleich zu den Studioversionen die Publikumskulisse und der live gewohnt schwache Klang der Akustikgitarren leider etwas schaden. So sind die Highlights dann auch weniger die Songs aus "Only Love", sondern eher die eingestreuten Oddities wie der Rare-Bird-Song "Sympathy" (an dem sich später auch Marillion mal vergriffen haben) und natürlich die Handvoll umarrangierter Songs aus "Bandits". Einzige Ausnahme ist ausgerechnet der Hit "Catch Me": Dass Jasmin den vielleicht schönsten Saint-Etienne-Song (im Original hieß er "Hobart Paving") hier bereits zum zweiten Mal veröffentlicht, aber trotz verschiedener Arrangements beide Male noch nicht einmal ansatzweise den Geist des Originals einfängt, führt fraglos zu Abzügen in der B-Note. Damit soll Jasmin nicht ihr Talent als Sängerin und Songschreiberin abgesprochen werden, denn gerade wenn man bedenkt, was sich sonst so in Deutschland gleichzeitig auf der Leinwand und dem Plattenteller tummelt (Ochsenknecht? Jeanette? Oli P.?), ist sie ohne jeden Zweifel ganz weit vorne dabei. Doch sie wäre wohl besser beraten, sich auf ihre wahren Stärken zu konzentrieren - zu denen Livealben offensichtlich nur bedingt gehören...


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister