Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Shilf - Me

Shilf - Me
ulftone/edel
Format: CD

Shilf sind besonders. Nicht nur des ulkigen Namens wegen und weil sie - ausgerechnet - aus der Schweiz kommen. Shilf machen das, was der Franzose gemeinhin als Americana bezeichnet - und zwar unter der Regie des Walkabouts-Masterminds Chris Eckman. Die Verbindung kam zustande, indem sich die Band vertrauensvoll an den Altmeister des melancholisch-atmosphärischen Liedgutes wandte und dieser die dann überzeugen konnte, in seinem Lieblings-Studio in Ljubljana aufzunehmen. Chris wohnt mit seiner slovenischen Frau momentan dort und schwört auf dieses Studio, weil dieses erstaunliches analoges Equipment parat hat. Dieses hört man der Scheibe dann auch an. Dass die Schweizer eher langsame Tempi anschlagen, überrascht natürlich wenig. Eher schon, dass diese Scheibe keneswegs kraftlos oder schleppend daherkommt. Nein, mittels Dynamik und zuweilen gewaltigen Ausbrüchen schaffen es Shilf immer wieder, den Stücken ihre ganz eigene Note aufzudrücken. Ähnlich der geistesverwandten Low genügt es der Band um Sängerin Nadia Leonti nicht, ewig das gleiche Prinzip anzuwenden, und so reichen die Songs denn vom simplen Folk bis hin zum urbanen Zeitlupen-Rock. Es bleiben trotzdem noch genügend Fragen offen: Wohin wollen Shilf? Was bedeutet Shilf? Was tut das komische Tier auf dem Cover? Vielleicht werden sich diese Fragen im Laufe der Zeit offenbaren. Bis dahin kann man sich ja mit dieser wunderschönen und zeitlosen Scheibe beschäftigen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister