Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Naked Raven - Live Girl

Naked Raven - Live Girl
T3 Records/Just Records
Format: CD

Mit dieser CD sind die australischen Corrs nun bei dem Metier angelangt, das sie selbst als ihr ureigenes ansehen: Bei der Live-Darbietung, nämlich. Diese CD dokumentiert das Beste aus zwei Konzerten in der Berliner Kalkscheune. Auch wenn die Info das anders darstellt: Von Live-Atmosphäre ist aufgrund des andächtig lauschenden Publikums kaum etwas zu vernehmen. Auch musikalisch bieten die feinsinnig gesponnenen Fok-Pop-Songs des Quintetts kaum einen Ansatz, der über die Studioversionen hinausginge. Wären da nicht die episch angelegten Versionen von Stücken wie "Paper Boy", "Wasteland" oder "Shore", die dem interaktiven Miteinander insbesondere der prägnanten Streichinstrumente viel Raum geben, so gäbe es (außer dem sentimentalen Faktor der im Artwork namentlich aufgelisteten Besucher der Konzerte) kaum eine Rechtfertigung für diese Scheibe. Was natürlich nichts an der grundsätzlichen Qualität der Tracks ändert - nur hätte man vielleicht die kreative Energie für mehr neues Material nutzen sollen - es scheint jedenfalls, als käme diese Live-Scheibe (die fünfte insgesamt) einfach zu früh. (Das mit den Corrs ist natürlich eine provokative Spitze - und dass das nicht stimmt, weil ja Naked Raven keine Geschwister und viel geiler sind und von einer größeren Insel stammen, ist schon klar...).


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister