Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Latination # Cuatro

Compilation - Latination # Cuatro
Brunswick/Universal
Format: CD

Progressive Latin Pop? Was es nicht alles gibt. Und was die Welt nicht alles braucht. Diesen Sampler zum Beispiel. Und das trotz eigentlich für Qualität stehende Namen wie Molotov, Karamelo Santo (siehe auch GL.de-Review zu Los Guachos) oder die großartigen Orishas. Diese Scheibe können selbst sie nicht so veredeln, dass man sie unbedingt haben muss.

Natürlich, wer heimlich Ricky Martin mag und seinen Coolheitsfaktor in die Höhe treiben will, macht sicher einen Schritt in die richtige Richtung. Denn auch wenn Bands wie Bersuit Vergarabat, Jarabe De Palo oder La Mosca Tsé Tsé lediglich langweilige Fußgängerzonen-Pop abliefern, cooler als Ricky Martin sind sie natürlich trotzdem. Aber ist das ein Kriterium?

Die meisten Tracks rieseln so im Hintergrund, so klang schon damals der Soundtrack zu "Love Boat", wenn Captain Stubing und seine Crew in Richtung Südamerika schipperten. Aufregung? Fehlanzeige. Und wenn, dann kennt man die Songs schon. Molotow sind mit einem Titel ihrer aktuellen Scheibe vertreten. "Frijolero". Ein guter Song. Ein guter Opener. Auch Song Nummer zwei geht noch schwer in Ordnung. Die Orishas mit "Que Pasa" von ihrem 2002er-Album "Emigrante", einem meisterhaften Cross-Over aus straightem Hip Hop und sanften Kuba-Klängen. La Vera Puerca bitten noch zum Tanz, Sindicato Argentino Del Hip Hop rappen ganz munter auf heimatliche Rhythmen und das war es dann schon. Viel Langeweile, viel Durchschnitt und nicht ansatzweise so empfehlenswert wie die Übersee-Compilation.



-Mathias Frank-



Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister