Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hugo Race & The True Spirit - The Goldstreet Sessions

Hugo Race & The True Spirit - The Goldstreet Sessions
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

Fast vier Jahre hat sich Hugo Race für sein neues Album Zeit gelassen (sieht man von der Retrospektive "Long Time Ago" einmal ab) - und das war es wert. Als Hugo weiland den Sampler als das Medium seiner Wahl entdeckte, den Blues, den er so mag, zu seinen Bedingungen neu zu definieren, war das lange Zeit ein Gimmick, mit dem unter anderem auch die musikalischen Ecken und Kanten zugedeckt wurden, die z.B. der (im positiven und ursprünglichen Sinne) dilettantische Ansatz seines Partners in Crime, Chris Hughes, hervorbrachte. Die Vorzeichen haben sich geändert: Chris spielt nicht mehr nur noch Drums und Hugo beherrscht die Geheimnisse des Samplens (und Loopens und Produzierens) mittlerweile meisterhaft. Insofern klingt die neue Scheibe denn auch wesentlich vielgesichtiger, als andere Hugo-Werke. Das hat verschiedene Ursachen: Hugo schärfte seinen Sinn für's Atmosphärische bei verschiedenen Instrumental-Projekten - das kommt besonders den überlangen Tracks wie "Is Your Love Strong" zugute. Wie schnell wird so etwas sonst langweilig; bei Hugo erscheint es geradezu zwingend notwendig. Dann vertraut er auch immer öfter auf elektronische Hilfsmittel (z.B. eine Beat-Box) - das lässt die Sache konkreter klingen als etwa manche seiner von früher gewohnten Drones. Besonders markant wirken auf dieser Scheibe zudem die jazzigen und zugleich sphärischen Bläserparts (Michelangelo Russo), die den Songs eine David Lynch'sche Note verleihen. Und: Hugo hat allen ernstes die positive Kraft richtiger Refrains und Melodien entdeckt. Nun ja, so gut das eben geht, wenn man alle Songs mit monotoner Grabesstimme (die übrigens die Konstante ist, die alles zusammenhält), daherflüstert. Aber "A.M. Radio" ist ja - abgesehen von der Lauflänge - fast ein Pop-Song. Mit den Goldstreet-Sessions beweist Hugo Race ein ums andere Mal, dass er ziemlich einzigartig dasteht und nach wie vor etwas zu sagen hat.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister