Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Undertones - Get What You Need

The Undertones - Get What You Need
Sanctuary/Zomba
Format: CD

Irgendwann kriechen sie alle wieder aus ihren Löchern. Nachdem das, was die Undertones-Members nach ihrer Auflösung so peu a peu von sich gaben - Feargal Sharkey solo, The Assembly, That Petrol Emotion, Rare (um nur einiges zu nennen) - nicht immer so reüssierte, wie sich die Iren das vielleicht vorgestellt hatten, entschloss man sich vor ein paar Monaten zu einer Reunion-Tour, die wohl sehr viel Plaisir bereitete, so dass diese neue CD nun keine mehr allzu große Überraschung darstellt. Überraschend ist allerdings das, was die Jungs musikalisch hier vorführen. Wer nämlich befürchtet hatte, dass es hier vielleicht eine Easy Listening Version der späteren, verstiegenen Pop-Songs der Band aus der "Sin & Pride"-Phase gäbe, sieht sich auf's angenehmste überrascht: "Get What You Need" klingt mit seiner sendungsbewussten, rauhen Energie eher wie ein Prequel zu "Teenage Kicks" als alles andere. Es gibt hier 13 treibende, knackige Power-Pop-Rock-Punk Songs in der besten Tradition der jungen Undertones - also immer noch mit einem Sinn für die Londonderry-Jugendkultur wie es scheint und jeder Menge knackiger Hooklines, Riffs und straighter Melodien. Und das war's auch schon. Nicht schlecht für Herren, die mittlerweile auch stramm auf die 40 zumarschieren. "Get What You Need" ist das überzeugendste Lebenszeichen einer totgeglaubten Legende aus der Punk-Zeit seit den Buzzcocks. Und interessanterweise springt dabei noch die Erkenntnis heraus, dass diese Art von Musik - entgegen aller musiktheoretischen Erwägungen - nun doch nicht an ein bestimmtes Alter gebunden zu sein scheint...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister