Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mardi Gras. BB - Heat

Mardi Gras. BB - Heat
Hazelwood/Soulfood
Format: CD

Die neue Scheibe unserer Lieblings-Blaskappelle heißt nicht nur "Heat", sondern sie ist auch ziemlich heiß. So heiß, dass sie schon verbrannt wirkt. Schwarz, nämlich. Tiefschwarz. Obwohl ein Sample am Anfang verheißt, dass nun "2 Stunden lang die beste Polka Musik, die jemals aufgenommen wurde" gespielt würde, gibt es nämlich (eher eine Stunde lang) den besten Funk, der jemals aufgenommen wurde. Wer den zum Teil ohrwurmartigen Melodien verfallen ist, mit denen die Mardis zuweilen aufwarten, der sollte zwar lieber die Finger von dieser Scheibe lassen, alle anderen aber - z.B. jene, die bei den Konzerten immer in der ersten Reihe mittanzen wollen (also praktisch alle), können bedenkenlos zugreifen. Was nämlich auf Kosten der Melodie upgegraded wurde, kann sich hören lassen. Da ist zum Beispiel der für Mardi Verhältnisse geradezu übermächtige Beat - naturbelassen und auch mit Samples verziert - der diese Scheibe dominiert ohne sie zu dominieren. Dies ist nur scheinbar ein Widerspruch, denn besser integriert wirkte bislang keine Mardi-Scheibe. Es gibt auch mehr von Docs Gitarre als sonst, sowie einige feine Zutaten - von einer fetten Hammond Orgel bis zum lasziven Mädels-Chor. Hauptsächlich jedoch ist dies eine coole Ghetto-Funk-Scheibe mit allem, was diese Musik so sexy macht. Kaum auszumalen, was wohl passiert sein muss, als die Jungs diese Stücke nackt im Studio probten...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister