Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Broken Beats - The Weather Beats The Rhythm

The Broken Beats - The Weather Beats The Rhythm
Hazelwood/Soulfood
Format: CD

The Broken Beats sind in erster Linie das Vehikel von Kim Munk. Der ist, wie es im Waschzettel der Plattenfirma nachzulesen ist, Däne in Aarhus. Und vermutlich ausgestattet mit einer ziemlich ausgefransten Plattensammlung, aus der er sich für seine eigenen Kreationen, bei denen er mal vier, mal vierzehn Musiker beschäftigt, die besten Bits herausgepickt hat. Mit diversen Gästen aus dem Hazelwood-Kosmos zelebriert Munk seine Liebe zu Harmonie-verliebter Popmusik. Eine Reise in die Vergangenheit also, aber eine, bei der man gerne dabei ist. Erinnern das Lo-Fi-Gitarrengeschrammel und die schräge Mundharmonika zu Beginn noch an die Folk-Inkarnation von Beck, zaubert gleich danach das ansteckend fröhliche, Beatle-eske "The Beat" ein Lachen auf die Gesichter der Hörer. Besagtes Stück erinnert mit seinem Gospel-Chor am Ende außerdem ein wenig an die großartigen Zeitreisen der Polyphonic Spree, bevor ein paar Songs später Erinnerungen an "Pet Sounds" oder die Arrangement-Künste eines Phil Spector geweckt werden. Will meinen? Singer / Songwriter-Pop jenseits aller Schubladen und mindestens fünf Platten in einer.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister