Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tracker - Polk

Tracker - Polk
FilmGuerrero/Glitterhouse
Format: CD

Hinter dem Projektnamen Tracker verbirgt sich in erster Linie John Askew, ein Tontechniker und Schreiber des berühmten Tape-Op-Magazins aus Portland, Oregon, der neben seiner Tätigkeit als Labelmacher (seinem FilmGuerrero verdanken wir die beiden Transmissionary-Six-Alben) nun sein zweites Album vorlegt. Nachdem Askew auf dem feinen 2000er Debüt "Ames" noch fast sämtliche Instrumente alleine gespielt hatte, hat er für sein zweites Album eine Reihe hochkarätiger Gäste versammelt - neben Drummer Michael Schorr (Death Cab For Cutie) spielen auf "Polk" auch Dave Harding (Richmond Fontaine) und Matt Ward mit. Das Ergebnis ist eine wunderbar melancholische Platte mit einem streckenweise unverhohlenen Hang zum soundtechnischen Experimentalismus, der sich aber glücklicherweise nur sehr selten negativ auf die Songs auswirkt. Songs, die die Weite Amerikas einzufangen scheinen und möglichst auf langen Greyhound-Busfahrten durch menschenleere Gebiete gehört werden sollten (das Coverbild legt dies nahe) und die auch einen passenden Soundtrack für alte, vergilbte Super-8-Filme aus Kindertagen abliefern würden. Askew gelingt es, eine ähnliche Stimmung einzufangen wie Sparklehorse, Califone oder Calexico, und deshalb ist es wirklich schade, dass die geplante Tracker-Deutschland-Tournee zusammen mit Transmissionary Six im November ausgefallen ist. 2004 wollen sie einen neuen Versuch wagen, und mit dieser Platte als Maßstab heißt es dann: Nicht nur hingehen, sondern früh da sein, sonst verpasst man etwas!


-Carsten Wohlfeld-



Surfempfehlung:
filmg.com/tracker/

Tracker


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister