Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Nectarine No. 9 - I Love Total Destruction

Nectarine No. 9 - I Love Total Destruction
Beggars Banquet/Beggars Group/Zomba
Format: CD

Noch anlässlich der letzten Nectarine-CD zeichneten sich ja erfreuliche Strukturen im doch sehr wirren Klang-Universum des Captain Beefheart-Fans Davy Henderson ab. Bei dieser neuen Scheibe ist jedoch Nomen wieder Omen - oder umgekehrt. Sicherlich hätte niemand ausgerechnet von den Citrusfrüchten eine eingängige Pop-Scheibe erwartet - aber doch zum Beispiel, dass über den Verlauf der CD das Versprechen eingelöst würde, dass der grandiose Opener macht, der sich mit den besten Tracks von - sagen wir mal - Pavement durchaus messen darf. Man will ja nicht nörgeln, denn das Konzept von Nectarine No. 9 ist nun mal die Suche nach dem Chaos, aber wenn man dann Stücke wie z.B. besagtes erstes hört, dann ahnt man doch, wieviel mehr mit ein wenig Konzentration möglich gewesen wäre. Denn machen wir uns nichts vor: Nölige Töne mit billigen Synthesizern und uninspirierte Noise-Jam-Sessions kann nun wirklich jeder erzeugen. Soulige Grooves oder mitreißende R'n'B-Riffs einzustreuen, die sich aus dem Tohuwabohu schälen und dann im Kopf festsetzen - wie das in hier in wenigen guten Momenten passiert, ist aber offensichtlich schon schwieriger. Zu schwierig vielleicht? Mal sehen. Das ist ja sicherlich nicht die letzte Nectarinen-Scheibe gewesen. Und irgendwo ist es ja auch wichtig, dass es Bands gibt, die gegen den Strom schwimmen...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister