Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Under Byen - Live At Haldern Pop

Under Byen - Live At Haldern Pop
Haldern Pop Recordings/Cargo
Format: CDEP

Eine Idee, die eigentlich auf der Hand liegt: Da sich die rührigen Macher des Haldern Pop Festivals - anfangs aus Notwendigkeit, jetzt aus Prinzip - den üblichen Festival-Mechanismen verschließen, gibt es zwischen den dort aufspielenden Lieblingen des intelligenten Musikliebhabers auch immer wieder unbekannte Kleinode zu entdecken. Letztes Jahr war das z.B. die dänische Combo Under Byen (= Unter der Stadt). Zwar musiziert dieses Mini-Orchester (immerhin ein Oktett) bereits seit 1995 zusammen - aber u.a. aufgrund dessen, dass Frontfrau Henriette Sennevaldt auf dänisch singt, merkte das hierzulande so recht kaum jemand. Also beschloss man, den 2003er Auftritt nun auf CD herauszubringen. Henriette (die zuletzt übrigens mit Howe Gelb durch unsere Lande tourt) ist - trotz des musikalisch-kosmoplitischen Drumherums - Dreh- und Angelpunkt des Ganzen. Dabei kann man sich streiten, ob ihre stimmliche Nähe zu Björk eher hinderlich oder förderlich ist (z.B. versteht man Björk ja auch dann nicht, wenn sie englisch singt). Denn wenn man sich erst einmal dran gewöhnt hat, dann hat Under Byen ansonsten nicht viel mit Björk zu tun. Die vier Tracks - mit ca. 24 Minuten Spiellänge - funktionieren hierbei als eine Art organische, hypnotische Trance-Musik, die fast meditativen Charakter hat (obwohl Dynamik durchaus eine Rolle spielt), bei der Improvisation eine große Rolle spielt. Für Freunde eher subtiler Töne, gemäßigter Geschwindigkeiten und eines unbestimmt nordischen Feelings sind Under Byen sicherlich eine Entdeckungsreise wert.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister